Logo PG Ebern

Ministranten Ebern – Wir Eberner Ministranten sammeln bis Ende des Jahresgebrauchte, gut erhaltene Schuhe.

Bei einem Gottesdienst wurde Max Hager (Bildmitte) offiziell als Ministrant in Jesserndorf von Pater Rudolf Theiler eingeführt.

Unterpreppach (on): Zu einem gemeinsamen Seniorentreffen (wie alle Halbjahre) im Wechsel mitEbern und Jesssserndorf hatte dieser Tage der Seniorenkreis Unterpreppaach ins örtliche Sportheim eingeladen. Auf dem Progaramm stand neben einer anfänglichen Erntedank-Andacht und interessanten Informationen zum Jahresthema auch eine schlichte Jubiläumsfeier „40 Jahre Seniorenkreis der Pfarrei Unterpreppach“, bei welcher eine Reihe von Seniorinnen für zehn bzw. 20Jahre Treue zur Gemeinschaft geehrt werden konnte.

Urlaub – In der Urlaubszeit von 01.08.- 26.08.2017 hat das Pfarrbüro nur Dienstag und Donnerstag von 9-11.30 Uhr geöffnet.In seelsorglichen Anliegen wenden Sie sich bitte an Pater Richard Pfletschinger 09531/944341

Der Kirchenchor St. Laurentius Ebern unter der Leitung von Kirchenmusiker Wolfgang Schneider ist für die Gottesdienstgestaltung eine feste Größe geworden. Seine Darbietungen werden von den Gottesdienstbesuchern sehr geschätzt.

Zeltlager Ebern 2017 – Noch bevor die Sommerferien richtig begonnen haben, machten sich über 90 Kinder zwischen 7 und 16 Jahren und jede Menge Mitarbeiter auf den Weg zum „Pfadfinderzentrum Schleifenberg“, denn vom 30. 07. – 05. 08. fand dort in der Nähe von Sonneberg das Zeltlager der Pfarrgemeinde St. Laurentius Ebern statt.

Öffnungszeiten in der Urlaubszeit – Bis 28.08.2017 hat das Pfarrbüro nur Dienstag und Donnerstag von 9-11.30 Uhr geöffnet.Bei seelsorglichen Notfällen ist P. Richard Pfletschinger unter 09531/944341 erreichbar.

14 Kommunionkinder der Pfarreiengemeinschaft "Gemeinsam unterwegs" nahmen am Kilianifest zum Tag der Kommnionkinder in Würzburg teil.

Wallfahrt zu Eberns heiligen Berg – Die diesjährige „Käppeleswallfahrt“ zur St. Barbara-Kapelle auf „Eberns heiligen Berg" findet am Sonntag, den 09. Juli 2017 statt. Die Wallfahrt beginnt um 13.30 vor der Stadtpfarrkirche St. Laurentius am Marktplatz.

Der Kirchenchor hat an seinen Ausflug in die Fränkische Schweiz zwei Auftritte absolviert. In Ebermannstadt (Wohlmuthshüll) der Heimatgemeinde von Pater Rudolf Theiler wurde in der St. Marien Kirche Wohlmuthshüll eine Messe gesungen.

Zeitgleich zum alljährlichen Pfarrfest veranstaltete die katholische Kirche Ebern ein Konzert mit den Nachwuchsmusikern der Gemeinde. Für die wirklich gelungene Stunde war vor allem Dekanatskantor Wolfgang Schneider, der den Kinderchor leitet und die Orgelschüler unterrichtet, die das Konzert gemeinsam gestalteten, verantwortlich

So wurde das alljährige Pfarrfest ein Großereignis. Bereits im vollbesetzten Gottesdienst konnte Pfarrer Pater Rudolf Theiler das Motto vorstellen: "Zeit für Begegnung". Es geht um Aufmerksamkeit für einander, das Staunen lernen und sich etwas Neues zutrauen" so in seiner Predigt. Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst von der Eberner Kirchenband "Unterwegs", (am Vorabend luden sie zu ihrem 10 jährigen Bestehen ein und gaben ein Benefizkonzert). Höhepunkt war die Einführung der neuen Ministranten

­