Logo PG Ebern

Rosenmontag 27. Februar 2017 im Saalbau Hümmer Jesserndorf Beginn: 19.29 Uhr

Wie ein großer junger Chor haben sich die 20 Eberner Kinder präsentiert in der Pfarrkirche Ebern, am selben Tag die 11 Kinder aus den Pfarreien und Filialen von Unterpreppach und Jesserndorf in der Pfarrkirche Unterpreppach.

Die Ministranten der Pfarreiengemeinschaft " Gemeinsam unterwegs" sind mit 3 Gruppen zum Fußballturnier in Hassfurt des Dekanates Hassberge angetreten

Ebern – Wieder einmal hatten die Sternsinger in Ebern das beste Wetter, zumindest welches man in der Zeit rund um Dreikönig haben konnte. Zwar war man mit -13 ° C vor der Kirche nicht im Bereich von „Mollig warm“, aber zumindest stürmte esnicht wie an den Vortagen, oder schneite es aus einem trüben Himmel wie am Tag danach.

Vorbereitung auf die Firmung – Die Jugendlichen ab der 8. Jahrgangsstufe können 2017 das Sakrament der Firmung empfangen. Wer Teilnehmen möchte, möge sich bitte bis zum 30.01.2017 im Kath. Pfarrbüro, Pfarrgasse 2, 96106 Ebern telefonisch 09531/9427010oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmeldenum weitere Termine zu erhalten.

Jesserndorf, Hofstetten und Bramberg – Nach einem gemeinsamen Gottesdienst machten sich die gesegneten Sternsinger aus Jesserndorf, Hofstetten und Bramberg bei klirrender Kälte und Schnee auf den Weg.

STERNSINGER C + M + B * 17 – Heute kommen die Sternsinger an die Haustüren der Menschen in der Pfarreiengemeinschaft "Gemeinsam unterwegs" Ebern-Unterpreppach-Jesserndorf. Um 10.00 Uhr ist in Ebern und in Unterpreppach der Aussendungsgottesdienst, in Jesserndorf bereits um 8.30 Uhr. Sie tragen einen Stern mit sich und bringen Segen: Sie schreiben mit Kreide »C + M + B« auf den Türrahmen. Das heißt: »Christus mansionem benedicat« (Christus segne dieses Haus). Dazu die aktuelle Jahreszahl.

Neujahr, 1. Januar 2017 – Wir wünschen allen ein gutes Neues Jahr, Glück, Gesundheit und Gottes Segen!

Die Katholiken der Pfarreiengemeinschaft Ebern-Jesserndorf-Unterpreppach begannen das neue Jahr mit einer Neujahrsmesse. Pfarrer Rudolf Theiler wünscht sich, dass es in der hektischen Welt auch einmal langsamer zugeht und man sich auf das Wesentliche besinnt. Im Anschluss an die Messe kam man rasch beim Sektempfang ins Gespräch.

Willkommen 2017! – Die Pfarreiengemeinschaft lädt ein, das neue Jahr gemeinsam willkommen zu heißen. Im Anschluss an die Neujahrs-Messfeier (17 Uhr) findet am 01.01.2017 auf dem Kirchplatz in Unterpreppach, ein Neujahrsempfang mit Sekt, Glühwein und Kinderpunsch statt. Der Gottesdienst wird von Wolfgang Schneider an der Orgel und Paul Marks an der Trompete musikalisch mitgestaltet.Herzliche Einladung an die ganze Bevölkerung!

Festgottesdienst  Kirchenchor und Solisten gaben dem Besuch der Eberner Stadtpfarrkirche St. Laurentius am ersten Weihnachtsfeiertag mit der „Orgelmesse“ von Mozart eine besonders festliche Note.

Die Jagdhornbläsergruppe Ebern unter der Leitung von Reinhard Lösslein übernahmen die musikalische Gestaltung des Sonntagsgottesdienstes in St. Laurentius Ebern.

­