Logo PG Ebern

 Pfarrgemeinderatswahl2022

Die Kandidaten stehen fest 

PGR-Wahl 2022

In diesem Jahr am 20. März 2022 wählen wir zum ersten Mal in der neuen Struktur des Entwicklungsprojektes „Gemeinsam Kirche sein - Pastoral der Zukunft“ der Diözese Würzburg.

In unserer Pfarreiengemeinschaft „Gemeinsam unterwegs“ wählen wir in jeder Pfarrei ein eigenes Gemeindeteam, dass dann zusammen einen Gemeinsamen Pfarrgemeinderat bildet.

Hier werden die gewählten Vertreterinnen und Vertreter mitbestimmen, welche Pläne in den Gemeinden der Pfarrei verwirklicht und welche Ziele angestrebt werden.

Wir freuen uns, Ihnen die Kandidaten für das Gemeindeteam der Pfarrei St. Laurentius Ebern vorstellen zu können.

Es haben sich 9 Kandidaten zur Mitarbeit bereit erklärt, die gemeinsam als Gemeindeteam für unsere Pfarrei da sein wollen:

 

Kanditatevorschlag

Wir werden die Wahl in Ebern als Urnenwahl und Briefwahl vornehmen.

Das Wahllokal befindet sich im Pfarrzentrum, Pfarrgasse 4 in Ebern.

Das Wahllokal ist geöffnet am

Samstag, den 19.3.2022 von 17.00 Uhr bis 20.30 Uhr und am

Sonntag, den 20.3.2022 von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Sollten Sie zu diesen Zeiten verhindert sein können Sie auch gerne die Briefwahl in Anspruch nehmen.

Die Unterlagen zur Briefwahl werden Ihnen auf Antrg zugestellt.

Bitte nutzen Sie ihr demokratisches Wahlrecht und stärken Sie mit Ihrer Stimme das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeit in unserer Pfarrei.

 

„Christ sein. Weit denken. Mutig handeln.“

Christ sein.

Geben wir heute der frohen Botschaft des Evangeliums Hand und Fuß, in dem wir uns in Kirche und Gesellschaft persönlich durch unser Mitwirken in den gemeinsamen Pfarrgemeinderäten oder Gemeindeteams engagieren.

Weit denken.

In diesen Tagen geht es mehr denn je darum, wahrzunehmen, was Menschen bewegt, was sie froh macht und auch belastet. Soziale Fragen, Lebenssituationen und Zukunftsperspektiven brauchen unser aller Anteilnahme. Es gibt viele Entwicklungen in und außerhalb unserer Kirche, die aus dem Glauben mitgestaltet werden können.

Mutig handeln.

Gestalten Sie die Zukunft unserer Kirche und Gesellschaft mit. Kandidieren Sie für den gemeinsamen Pfarrgemeinderat oder das Gemeindeteam. Stärken Sie die Frauen und Männer, die sich für eine Kandidatur entschieden haben, in dem Sie ihnen Ihre Stimme geben und zur Wahl gehen. Dafür danken wir Ihnen allen sehr herzlich.

­